Link zur Startseite
Homepage von
Dirk Trute
ganz normale Selbstbauprojekte

Lautsprecher Creative Labs GigaWorks T20 öffnen

Seitennavigation

Creative GigaWorks T20

Auf dieser Seite möchte ich eine Anleitung vorstellen, um die PC-Lautsprecher Creative GigaWorks T20 für eine Reparatur zu öffnen.


Einleitung

Seit einigen Jahren benutze ich als PC-Lautsprecher die Aktivboxen GigaWorks T20 von Creative Labs. Glücklicherweise unterliegen Lautsprecher noch nicht dem allgemeinen Upgradewahn, sodass man diese über viele Jahre nutzen kann. Die Lautsprecher sind vom Design, der Verarbeitung und natürlich vom Klang sehr hochwertig. Lediglich zwei Dinge haben mich bisher an den Boxen gestört. Zum einen der fleißig vor sich hin heizende externe Netztrafo (das eigentliche Netzgerät ist im rechten Lautsprecher eingebaut) und die superhelle blaue Power - LED.

An der Stromversorgung bzw. am Netzteil wollte ich vorerst nichts ändern, jedoch an der LED. Diese ist so hell, dass sie blendet und einen dunklen Raum beleuchten kann.
Besonders störend ist die LED wenn man aus etwas Abstand z.B. ein Video betrachten möchte und die Blickrichtung mit der Strahlrichtung der LED übereinstimmt.

Um Helligkeit der LED zu ändern, wollte ich den Vorwiderstand vergrößern oder eine andere LED einbauen. Um an den Vorwiderstand zu kommen, musste ich die Box erst einmal zerlegen. Nur wie?


Öffnen der Boxen

Nach Lösen aller Schrauben tat sich nichts. Ziehen, drücken .... nichts passierte. Hebel ansetzen wollte ich keine. Durch Zufall passierte es dann auf einmal doch. Mit einem Klackgeräusch war die Box geöffnet.

drücken und ziehen

drücken und ziehen
Durch Gleichzeitiges drücken auf das Gehäuseoberteil und ziehen der Frontplatte konnte ich die Lautsprecher öffnen.

Es geht folgendermaßen:
Oben in der Mitte auf das "Hinterteil" drücken und den Rahmen, an dem die Lautsprecher montiert sind, nach vorne ziehen. Dann sollten sich die Boxen öffnen lassen.

Im Inneren erwartet einen eine ganze Menge einer heißkleberartigen Vergussmasse. Die LED hat einen zusätzlichen 56 kOhm Vorwiderstand verpasst bekommen. Danach hat mir die Helligkeit der LED ganz gut gefallen. Sie ist aber immer noch sehr hell. 56 kOhm ist kein Schreibfehler. Leider habe ich Strom und Spannung nicht gemessen, sondern nur verschiedene Widerstände zu testen angehalten.

Gigaworks LED

Autor: , 31.12.2012
Letzte Änderung: 11.10.2016


Feedback, Kommentare

Wenn Sie Fragen haben oder einen Kommentar los werden möchten, schreiben Sie mir bitte eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Wenn mir das, was Sie geschrieben haben gefällt, werde ich es hier einfügen. E-Mail-Adressen werden nicht veröffentlicht.

Name:  Datum: 

 

Antwort:  

Name: Uwe Datum: 16.08.2017

ich habe auch diese Boxen (seit Jahren schon) und finde sie super. Das blaue Licht hat mich auch gestört und ich habe eine selbstklebende Blende aus schwarzem Material zurechtgeschnitten, die eng am Drehregler anliegt und das LED-Licht abdeckt. Gerade wurden die Boxen vom PC weggenommen und dienen mir nun als Alexa-Boxen für den Echo Dot. Mein Anliegen: ich finde die schwarzen Mesh-Blenden der Boxen nicht mehr und wüde sie gerne zwecks Wohnzimmertauglichkeit anbringen. Weißt du, wo man sie bekommen kann? Oder hast Du welche zu verkaufen?

Antwort: Wenn es die Stasi noch gäbe, wäre Alexa staatlich subventioniert*. Nein leider kann ich in dieser Beziehung nicht helfen. Bei eBay mal nach defekten Lautsprechern suchen. *vielleicht auch heute

Name: Maximilian Datum: 01.02.2017

ich habe das gleiche Problem mit der LED der Lautsprecher. Ihre Anleitung zum Öffnen der Lautsprecher war da schon einmal sehr hilfreich, ich wäre ansonsten fast verzweifelt. Sie sprechen in Ihrer Anleitung von dem Heißkleber. Dieses Problem habe ich auch, da bei mir das gesamte untere Board darin eingegossen ist. Wie haben Sie es geschafft dort einen Widerstand zwischen zu löten? war es bei Ihnen auch so extrem mit dem Kleber? Ich habe jetzt überlegt das Verbindungskabel (natürlich nur das eine mit Verbindung zur LED) zu durchtrennen und dort den Widerstand zwischen zu löten. Damit bin ich aber nicht ganz so glücklich, da dieses ziemlich kurz ist und ich zum abisolieren nur einen Seitenschneider habe. Haben Sie das genau so gemacht? Ich würde mich über Ratschlage freuen.

Antwort: ..per E-Mail

Datenschutzerklärung.